Tag 2- Lake Morena bis Kitchen Creek Fall- 8.59 Milen

Nach dem späten Abend gestern, 22 Uhr, wurde lange geschlafen bis ca halb 9. Gemütlich gefrühstückt, Omelette mit Käse und sich mit anderen unterhalten.         Nach 20 Milen haben die ersten schon aufgegeben, einige sind frustriert und viele sortieren ihre Sachen aus. Kurz vor Lake Morena ist ein Anstieg, nicht zuviel und trotzdem hat er es in sich, nach der langen Zeit den 15kg Rucksack wieder zu spüren (4l Wasser und Essen für 4 Tage waren dabei)

Da es erst spät los ging, Tim fühlte sich zwischendurch nicht gut und ich war auch ko sind wir nur 8 Milen weit gekommen. Was aber völlig okay ist und wir beim Kitchen Creek Fall gecampt haben. Auf dem Weg dorthin, hab ich eine andere grosse Schlange gesehen und ein paar Katzen Spuren oder wir wissen es nicht genau. Einige sagten, es ist ein grosser Hund und andere vielleicht ein Coyote. Im Camp war ein Paar, Sam und Maya, die beiden sind auch am 5. April gestartet. Zwischendurch hat uns noch Diane, Schweizerin- französischer Teil, begleitet.


Unter eine Autobahnbrücke haben wir uns verewigt.


Die Spuren die wir nicht einteilen konnten, zu welchem Tier sie gehören.

Auf dem Weg zu unserem Campsite.


Am klettern. Keiner sagte es wird alles einfach.

Maya und Sam

Wunderschöner Sonnenuntergang

Unser Campsite. Tim ist schon fertig und am kochen. Ich war im Wasser.

2 thoughts on “Tag 2- Lake Morena bis Kitchen Creek Fall- 8.59 Milen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *