Tag 15- noch ein spontaner Zeroday

Tag 15- noch ein spontaner Zeroday

Kurzerhand haben Tim und ich uns entschieden noch 1 Tag in Idyllwild zu bleiben. Ich mag diese kleine Stadt so sehr. Hier leben ca 2500 Menschen und alle sind sehr hilfbereich. 

An meiner neuen Handtasche wird man gleich als Hiker erkannt und sie geben einen Tips und evtl. auch etwas Rabatt. 

Natürlich wurde erstmal gut gefrühstückt und dann habe ich im Outdoor Store noch etwas geschnökert. Nur ich war nochmal so müde, dass ich noch ein etwas längeres Nickerchen hielt, hihi. 

Aber jetzt ist alles soweit fertig um morgen früh weiter zu gehen. Mit dem Essen planen bin ich noch nicht ganz so gut, habe gerne 1 Tag extra dabei, aber meistens werden es mehrere Tage. Diesmal wurde jede Mahlzeit genau abgezählt. 

Das Hiker spezial Frühstück. Wirklich extrem viel
Hotel für die 2 Nacht

Wieder mit Kamin
Idyllwild Zeichen
Im der Pizzeria, wird jeder Hiker festgehalten
PCT class of 2016
Kurz noch in der Bier Brauerei gewesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: