Tag 16- von Idyllwild ca 8 Milen gehikt- Mile 187.29 campen wir

Tag 16- von Idyllwild ca 8 Milen gehikt- Mile 187.29 campen wir

Wegen dem Fire Closure kann ich nicht genau sagen wie weit wir gekommen sind. Um ca halb neun sind wir los zum Trail und waren um 9 Uhr am Anfang. Sind gestartet nur mir ging es nicht ganz so gut beim Anstieg, musste öfters pausieren und irgendwann habe ich etwas erbrochen. Danach ging es besser, aber schön langsam. 

Kamen nach dem Anstieg in den Schnee vom San Jacinto, dort haben wir 1x den Weg komplett verloren und ein paar mal nicht genau gewusst wo es weiter ging. Meine MicroSpikes haben mir gut weiter geholfen


Für mich persönlich war es heute ein sehr negativer Tag, jedenfalls der Morgen. Hätte am liebsten geheult und habe mich gefragt ob ich es wirkluch schaffe mit den ganzen Anstiegen. Tim hat mich aufgemuntert, was sehr gut tat.

Beide waren wir nur müde und ko und haben uns den 1. realtiv flachen Platz gesucht was möglich war und somit haben wir unseren Tag um 17:30 beendet und campen auf  dem Trail. Es ist noch nicht dunkel, die Vögel zwitschern noch um mich herum, aber gleich werde ich in den Schlaf fallen.

Morgen steht nochmals eine Schneepartie an und hoffentlich ohne grosse Schwierigkeiten und das wir morgen wieder besser voran kommen. 

Hier geht es zum Trail.

Zum Suicide Rock? 🤔

Ist das der Rock? Melli, weiss es nicht genau.

Mein 1. Schneekontakt

Tim im Schnee

Super Aussicht.
Tim geht voran
Schneehöhle, könnte gefährlich werden.
Aussicht vom Campsite.
Unser Camp für die Nacht. Mitten auf dem Trail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: