Tag 19- vom Camp zum Whitewater Preserve

Um 7:23 ging es weiter. Es war Anfangs bewölkt was uns den 1. Anstieg des Tages erleichterte und dann ging es steil nach unten. Natur ist wieder atemberaubend, von der einen zur anderen Seite. Haben beim Whitewater Preserve gestoppt und gegessen. Neben uns waren soviele Familien dort mit Wassermelone und Cola Zero. Tim hat dann eine Familie angesprochen ob wir etwas abkaufen könnten. Er kam mit leeren Händen leider zurück. Plötzlich kamen die 2 Mädchen (die Kinder) zu uns mit 2 Mandarinen, 2 kalten kleinen Flaschen Wasser und 2 Cola Zero, der Tag war gerettet. 😍

Wir haben dort noch ein Pärchen getroffen, Peach Pie und MC Hobo, sie sind beide 2015 auf dem PCT gewesen, er hat den ganzen gemacht, sie ist in der High Sierra abgesprungen. 

Ca 14:30 wollten wir dann los und sind ca 20m weit gekommen. Sind auf Chris und Katrin gestossen, haben erst lange erzählt und dann entschlossen zu bleiben. 😊

Beim Whitewater Preserve kann man nur leider nichts kaufen- Brause (Pepsi Max oder sonstiges) deswegen haben wir uns auf ein Abenteuer eingelassen nach Cabazon zu hitchhiken. Was für eine Herausforderung. Wie gesagt, es waren soviele Familien dort also waren alle Autos voll. Ein junges Pärchen hat uns auf der Ladefläche auf dem Truck mit runter zum Highway genommen, wollten aber in die andere Richtung. Beim Verabschieden gab es noch Wasser für uns, weil es immer noch mega heiss war. Jennifer eine junge Frau hat uns dann mitgenommen, weil wir in einen Supermarkt wollten hat sie uns noch ein ganzes Stück weiter gefahren als Cabazon. Wir dachten nur, OMG ob wir wieder zurück kommen. Jennifer hat uns ihre Nummer gegeben und meinte wir könnten sie kontaktieren wenn wir keinen hitch zurück bekommen, dass haben wir auch gemacht nachdem wir nichts andere Möglichkeit mehr sahen. Ihr Mann hat uns zurück gefahren wir haben noch schnell für sie ein paar Sachen eingekauft, auch ein Blümchen. 😊

Kamen dann endlich zurück und auf uns wurde schon gewartet. Hatte eine Melone gekauft die gerecht geteilt wurde. Ich habe mir einen kleinen Salat aus Tomaten, Avocado und Mozzarella gemacht. Super gewesen. Wir haben den Tag und Abend genossen. Um 21Uhr sind die Abende vorbei und alle gehen in ihre Zelte. 

Peach Pie und MC Hobo

The Skandis- Theodor (Däne) und Malin (Schwede)

Tim auf dem Trail

Wenn es mal wieder windig ist, werde ich zu Spider Frau.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *