Browsed by
Monat: April 2018

Via Jacobi Tag 3 – Wattwil bis Pfäffikon

Via Jacobi Tag 3 – Wattwil bis Pfäffikon

Wer sass denn da um 06:30 am Frühstückstisch? …genau die Melli. War selbst etwas erstaunt aber es war toll schon so früh auf zu sein und den Tag zu starten. Und wer sass nicht da, genau das Paar. Es wurde sogar kommemtiert. Um 07:15 Uhr habe ich das Kloster verlassen. Bin aber erst noch zur Stadt mir etwas Geld holen und eine kleine Brause. Es stand ein grosser Anstieg an. In der Nacht hat es geregnet und gestürmt, ich habe…

Weiterlesen Weiterlesen

Via Jacobi Tag 2 – Nieschberg bis Wattwil

Via Jacobi Tag 2 – Nieschberg bis Wattwil

Nach einem langen Nachtschlaf, ich bin erst kurz vor zehn aus dem Zelt gekommen, wusste ich gleich, es wird heute nicht so lang und mein Ziel habe ich dann auf Wattwil gelegt. Nachts hatte es auch mal geregnet und mein Zelt hat es gut ausgehalten. Nur mein Schlafsack kam etwas gegen die Wand und wurde feucht. Nicht gut, aber in der Sonne einfach mal auspacken und er wird wieder trocken. Bin um 10:46 Uhr dann gestartet, sehr spät aber okay…

Weiterlesen Weiterlesen

Via Jacobi Tag 1- Rorschach/ Jakobsbrunnen- Nieschberg

Via Jacobi Tag 1- Rorschach/ Jakobsbrunnen- Nieschberg

Um 6 Uhr klingelte der Wecker, trotzdem dauerte es lange um aufzustehen. Es ging nochmal unter die Dusche und ich merkte das ich nervös bin. Vorallem wo ich Übernachten werde und wie es sich ordnet, es ordnet sich immer wenn man unterwegs ist. Auch das ich heute nicht zu spät los komme und es noch bis zum 1. Zeltplatz schaffe. Joli hat mich zum Zug gefahren so das ich um 8 Uhr nach Rorschach fahren konnte. Dort habe ich erst…

Weiterlesen Weiterlesen

Letzte Vorbereitungen für den Via Jacobi

Letzte Vorbereitungen für den Via Jacobi

Joli hat mich morgens zu einem sehr leckeren Frühstück geweckt. Da startete der Tag sehr schön. Danach ging es in die Stadt, ich brauche noch eine Gaskartusche und wollte mir eine schweizer Karte holen. Die Gaskartusche war schwerer zu finden als gedacht. Nach 2 Läden, ein tollen Verkäufer und guten Gespräch hatte ich sie nun doch endlich bekommen. Es wurde alles abgewogen und auf einen Zettel aufgeschrieben. Mein Rucksack mit den wichtigen Sachen wiegt ca 6kg und dann kommt noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Es geht weiter- in die Schweiz

Es geht weiter- in die Schweiz

Heute Nacht bin ich früh aufgewacht, schon um halb drei. Um fünf dachte ich jetzt brauch ich auch nicht mehr schlafen. ( Jetlag). Die Vorfreude auf die Schweiz wuchs immer mehr. Sehe meine liebe Joli und die Berge rufen. Wie sehr man doch das wandern und campen vermissen kann, war mir gar nicht so bewusst dadrüber. Zelt, Schlafsack und Matratze wurde auch lieber mitgenommen. 😊 Möchte versuchen immer mal zu zelten, nicht überall ist wildcampen in der Schweiz verboten. Mein…

Weiterlesen Weiterlesen