PCT Tag 37- Pausentag wegen Regen

PCT Tag 37- Pausentag wegen Regen

Die halbe Nacht hat es geregnet und morgens auch. Trotzdem waren schon viele wach um halb sieben als ich nach vorne zum Frühstück ging. Kalt und klamm war alles.

Viele haben versucht sich ein Zimer zu nehmen. Habe Martin gefragt ob er dabei wäre und beim buchen auch Mareike. Also stand für uns 3 fest, dass es heute noch nach Palmdale geht und wir uns ein Zimmer teilen. Ein paar Hiker sind zurück auf den Trail, aber so taff bin ich dann eher nicht. Viele waren es nicht, aber ca 5 haben sich raus getraut. Wir hatten noch ein wenig Spass in Casa de Luna und Fotos gemacht. Haben gepackt uns ein Uber bestellt und schon ging es nach Palmdale. Die nette Frau hat in ihren kleinen Auto, 5 Hiker und das ganze Gepäck unter gebracht. Ich sass auf Chirps Schoss und mein Gepäck lag über Mareike und Martin. Wir hatten aber alle perfekt Platz im Auto. In Palmdale konnten wir nicht vor 15 Uhr ins Zimmer, sind dann in einen Burger Laden nebenan gegangen und haben dort gegessen. Matt und Alli kamen auch dazu, sie kenne ich seit dem 2. Tag und wir hatten ein paar Abende zusammen verbracht. Es war mega schön sie mal wieder zu sehen. Zur Zeit sind sie immer ca 2 Tage hinter mir und sie sind auch vom Wetter geflüchtet. Kurz nach 3 sind wir ins Zimmer eingezogen. Haben erstmal die Zelte zum trocknen gehangen und die Schlafsäcke aufgehangen. Ist alles feucht gewesen. Es gab eine heisse Dusche und wir haben alle Sachen gewaschen. Abends ging es nochmals in den Burger Laden, keiner wollte bei dem Wetter weit laufen. Als wir im Bett lagen haben wir nur gelacht, wir waren übermüdet und es kam ein Witz nach dem anderen raus. Wie früher als man kein war, bei den Grosseltern war und wir Kinder alle in einem Zimmer schliefen. War toll.

Grüsse Melli 🌸


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: