PCT Tag 72- VVR und zurück zum Trail

PCT Tag 72- VVR und zurück zum Trail

Am Vorabend hatten wir entschieden nicht die erste Fähre zurück zu nehmen sondern erst die am Abend. Ich habe lange geschlafen, die Sonne weckte mich und dann lag ich einfach noch im Schlafsack. Mareike kam zu mir und meinte, wenn ich noch Frühstück haben möchte sollte ich jetzt gehen. Also hab ich das lieber gleich gemacht. Die Fähre kam zurück und brachte nur 2 neue Hiker mit. Es waren Marlen und Jeremy, sie ist deutsche und wir haben uns schon öfters gesehen und er Franzose, wir sind am selben Tag gestartet. Sie sagten, sie haben sich alleine durch gekämpft. Ihre Gruppe ist nach Bishop auseinander gegangen. Melanie war mit Ihnen noch den Kearsarge Pass hoch gelaufen und ist dann doch umgedreht. Wir fragten sie ob sie sich uns anschliessen wollten, zu fünft sind wir doch stärker. Das haben sie gemacht. Es wurde für 3 Tage Essen gekauft und alles eingepackt. Ein Frauen Fussballspiel konnten wir noch sehen, bevor die Fähre ging. Als der Aufruf zur Fähre kam, standen wir alle parat. Als wir runter gingen wurde kaum was gesagt. Wir waren 19 Hiker und keiner hat sich gefreut, alle waren ruhig und es war eine bedrückende Stimmung diesmal. So etwas kannte man gar nicht. Es kamen noch 4 weitere Hiker zum VVR gelaufen, es war auch keiner da und hat auf die Fähre gewartet. Fast erschreckend. Der Inhaber vom VVR erzählte mir, es sind weniger als 50% der Hiker dieses Jahr dort, die meisten lassen die Sierra erstmal aus. Am anderen Ufer wurde kurz gestoppt, da die meisten Empfang hatten. Wir wollten dann los. Wir mussten 1,5 Milen zurück zum Trail laufen und dann wollten wir noch ca 2 Milen laufen. Eine Wasserüberquerung lag vor uns und diesmal war ein riesiger Baumstamm dort. Die Füsse blieben fast trocken. Auf dem Trail lief das Wasser und es wurde etwas nass. Unser Campsite war mega schön, wir hatten zwar die ganze Zeit den Fluss wieder gehört, aber es war toll. Die anderen 2 Gruppen kamen spät nach und haben bei uns gecampt. Früh ging es für mich ins Bett.

Grüsse Melli 🌸


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: