PCT Tag 94- Truckee

PCT Tag 94- Truckee

Habe geute ausgeschlafen, so mehr oder weniger. Bin erst Nachts irgemdwann eingeschlafen obwohl ich so extrem müde war. Jedenfalls bin ich um 8 Uhr aufgestanden. Bin duschen gegangen um mir danach wieder die dreckigen Sachen anzuziehen, aber auch das ist nicht so schlimm. Mein Wandershirt habe ich auswaschen können. Bin dann in die Stadt reingetrampt. Es war ein nettes Ehepaar was mich zum Outdoor Laden brachte. Es gab neue Socken, Wasserdichte Säcke und die im Laden waren so lieb und haben meine Powerbanks aufgeladen. Ich bin derweil zur Post gegangen und war kurz noch ein paar Kleinigkeiten besorgen. Habe meine Wasserkapazität aufgefüllt, was wieder wichtig ist. Es gibt jetzt immer mal Strecken wo man 3l mitnehmen muss. Wenn es Abend ist, nehme ich mehr mit um kochen zu können. Vor der Post hab ich meine ganzen Sachen rausgenommen und bin durch gegangen was ich versenden kann. Es war viel 2,1 kg habe ich versendet. Habe auch Postkarten geschrieben und wurde dadrauf angesprochen. Ist es echt so eine Seltenheit geworden? Ich mag es welche zu verschicken. Bin dann in einen Mexicaner zum Essen gegangen. Habe meine Powerbanks abgeholt und konnte mein Rucksack wiegen. Mit 2l Wasser, Essen für 3 oder 4 Tage wiegt er wieder unter 13 kg, das ist so ein super Gefühl. Werde es sicher gut spüren, vorallem beim bergauf gehen. Wollte dann zurück zum Trail. Ein Mann fuhr an mir vorbei und kam extra zurück. Ich rein, er wisse wo ich hin müsse, PCT war auch ausgeschrieben, aber ich war nicht am richtigen Ort. Ich stand dann da und mmhhh. Bin zum Highway, stand an den Ausfahrten, aber es kam kaum ein Auto mehr vorbei. Als dann eins anhielt und mich mitnahm, es waren 2 Frauen, auch Krankenschwestern. Sie haben mich dann an den richtigen Ort gefahren. Bin dann sogar 320m doppelt gelaufen. Ich hätte auch von den anderen Highway weiter laufen können, hätte allerdings 3 Milen geskippt und das kommt nicht in Frage. Hatte mich dann aber entschieden nur noch ein kurzes Stück zu laufen, nicht mal mehr 1 Mile. Geplant war Peter Grubb, wo ich meine 1. Nacht verbracht hatte 2016. Es geht auch ohne, es ist ein neues Jahr mit neuen Möglichkeiten und gut geschlafen habe ich dort damals nicht wirklich auf dem Boden. Werde morgen früh dort auf jedenfall kurz anhalten.

Lieben Gruss Melli 🌸 von PCT Mile 1153.83


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: