PCT Tag 147- später Start heute, 2400 Milen

PCT Tag 147- später Start heute, 2400 Milen

Wir 4 haben etwas länger am morgen gebraucht als wir dachten. Sind zum Frühstück gegangen und ich hatte mir wohl doch zuviel bestellt. War schnell satt, nach 2 Pancakes und Omelette. Den Rest habe ich Trigger angeboten, er hat sich gefreut. Wir haben dann gepackt, Hotel ausgecheckt und uns vor dem Hotel hingesetzt und sassen da noch eine Weile. Ca 12 Uhr sind wir dann los, es ging gleich wieder hoch. Es ist ja immer so, wenn der Rucksack wieder voll ist, wird aus einem Ort rausgeklettert. Wir hatten uns dann drauf geeinigt an einem See das Lager aufzustellen. Bis dahin ging es immer wieder über einige Steinpassagen. Es war stellenweise sehr steinig und man muss hier und da aufpassen. Habe so geschwitzt, obwohl es morgens und abends schon schnell frisch ist, aber zum Glück wird es am Tag warm. Morgen ist Regen gemeldet, würde mich, nach all den Regentagen freuen, wenn der doch ausbleibt. Aber wir sind in Washington und jetzt weiss man nie. Es ging dann oft am Berg entlang, konnten den Trail oft weit entfernt schon sehen wo es entlang geht und die Aussicht war einfach toll. An einem See hatten wir Pause und Mustard hatte sich nicht lange aufgehalten. Wir haben sie dann beim Blaubeer naschen überrascht und auch einige gepflückt und gegessen. Das Ziel war nicht mehr weit entfernt und ich wollte weiter. Die anderen sind auch gleich los und haben mich dennoch überholt, das war nicht schlimm. Über den Steinen komme ich nicht so schnell entlang. Am See haben wir dann das zu Hause für die Nacht gefunden. Zusammen zum Abend gesessen und uns gut unterhalten.

Gruss Melli 🌸

Distanz: 14,72 Milen Anstieg: 5656 feet


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: